der erste Festlexpress

Der Festl-Express ist beim ersten Mal zur Steinbruchparty in Röschitz sehr gut angenommen worden. Mehr als erwartet, denn einzelne Busse waren sogar überfüllt, dadurch konnten nicht alle Fahrgäste mitgenommen werden. Daher wird es in Zukunft Anmeldungen geben. Leider gab es auch einzelne Fahrgäste, die sich in den Bussen übergeben und trotz Verbot sogar geraucht haben. Das ist inakzeptabel. Daher werden bei den nächsten Fahrten Securities mitfahren, die auf die Einhaltung der Busordnung achten. Fahrgäste, die zu betrunken sind oder im Bus rauchen, werden bei künftigen Fahrten nicht mehr mitgenommen bzw. des Busses verwiesen.

erste Bilder vom Festexpress (Copyright by Claudia Schnabl & Christa Fleschitz)